Das dünne Brot 
von Ozieri

 Bekannt auch jenseits von Sardinien, die genannte Spianate di Ozieri, es ist ein altertümliches Brot original bis zum heutigen Tag.Unfehlbar auf den Tischen des Logudoro, ob täglich oder an Festtagen es wird auch während der Arbeit der Bauern gegessen, auch die Schaefer schätzen es wegen seiner langen Haltbarkeit. 

 

 Noch heute in den modernen Brotbäckereien wird es mit Wasser, Salz, Hefe die beste Kleie und Kornmehl angefertigt. Es handelt sich um ein Brot das geeignet ist für Suppen, Eintöpfe, Salate, Fleisch,  Milch oder Jogurt zu begleiten.Praktisch für schnelle imbisse, wie auch die PUPPIAS (kleine Puppen aus Wurst oder Käse) ist weit gebraucht auch zum aufschneiden von gerösteten Fleisch. 

Es kann sich optimal presentieren als Grundlage für tradizionale und neue Rezepte. Zum Schutz und Aufwertung der Spianate di Ozieri, mit der Gemeindeverwaltung und dem Verein für die Spianata (umfasst die Backöfen von Ozieri, Nughedu, Ardara und Ittireddu) wird eine Reihe von Initiativen realisiert, eine davon ist die Erbauung von einem altertümlichen Brotbackofen im Geschichtlichen Zentrum, und der wichtige Beitritt der Nationalen Vereinigung der Brotstadt, in dieser Vereinigung sind mehr als dreissig Italienische Gemeinden vertreten, alle haben eine besondere Bindung zur eigenen Brotherstellung.
 

Wo kann man die typischen Produkte von Ozieri finden, oder an Wein und Gastronomischen Führungen teilnehmen 

Come trovare i prodotti tipici di Ozieri

:: Käse :: Dünne Brot ::  Typische Gerichte und Weine :: Die Süßigkeiten ::